Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

10 Jahre Crosslauf Meerhardt Extreme

TSV Dieringhausen richtet Jubiläumsauflage am 03. Februar 2018 aus

Nicht ohne Stolz blickt der Veranstalter auf die Historie von „Meerhardt Extreme“ zurück. Aus einer Laune heraus organisierte der TSV Lauftreff „running & more“ im Jahr 2009 die erste Auflage des Crosslaufes. Man beabsichtigte, einen Lauf mit Alleinstellungsmerkmalen anzubieten. Aufregende und wunderschöne Streckenpassagen, kombiniert mit einigen Höchstanforderungen, eingebettet in eine gute Organisations- und Infrastruktur. Das mittlerweile zum Trend gewordene Trailrunning hieß damals noch schlicht Waldlauf; spezielle Cross- und Stollenschuhe gehörten während dieser Zeit noch nicht zur Grundausstattung eines jeden Läufers. Zielgruppe sollten die starken regionalen Läufer sein, aber auch den normalen Breitensportler, der einfach mal seine Grenzen testen möchte, wollte man ansprechen.

Zur Premierenveranstaltung am 07.02.2009 schickte man insgesamt 44 Teilnehmer auf die Strecke, die bei der Erstauflage noch eine Streckenlänge von 7 KM aufwies. Bereits 2010 kam man den Anregungen aus der Laufszene nach und verlängerte die 7 KM Strecke auf die aktuelle, exakt abgemessene 10 KM Distanz mit 310 Höhenmetern.

Im Jahr 2015 entschied sich das Organisationsteam, das Angebot zu erweitern und die 5 KM Variante „Meerhardt Extreme Light“ mit immerhin 200 Höhenmetern anzubieten. Im Gegensatz zum großen 10 KM Bruder sind auf der 5 KM Strecke Jugendliche ab 14 Jahre startberechtigt. Darüber hinaus wurde deutlich, dass viele weibliche Läuferinnen die „Light Variante“ bevorzugen, da die Anstiege moderater sind.

Die Teilnehmerzahlen entwickelten sich seit 2009 sehr positiv. Den Höhepunkt bildete das Jahr 2017; da erreichte man mit 209 Läuferinnen und Läufern einen neuen Teilnehmerrekord. Der Zulauf zu Meerhardt Extreme scheint ungebrochen. Die abwechslungsreichen und anspruchsvollen Strecken erfreuen sich großer Beliebtheit in den Läuferkreisen. Viele Hobby- und Landschaftsläufer kommen ebenso regelmäßig nach Dieringhausen wie die Top Läufer.

An der Spitze liefert sich die Laufelite regelmäßig spannende Duelle. Die 10 KM Strecke mit vielen Trailpassagen und schwierigen Downhills ist ein echter Prüfstein. Sechs Jahre hat es gedauert bis der seit 2011 bestehende Streckenrekord im Jahr 2017 unterboten werden konnte. Tim Dally darf sich nun mit einer Zeit von 37:33 Minuten neuer Rekordhalter nennen. Überhaupt scheint sich die Strecke bei vielen Top Athleten großer Beliebtheit zu erfreuen. Der frühe Zeitpunkt im Jahr passt ausgezeichnet in die Vorbereitungsphase der Läufer und Triathleten. So dominierte die 5KM Version „Meerhardt Extreme Light“ mit Leon Kaiser von Bayer 04 Leverkusen, kein geringerer als der amtierende deutsche Juniorenmeister im Mountainbike fahren. Die anspruchsvolle 5 KM Strecke erfreut sich gerade bei den Jugendlichen steigender Beliebtheit. Sie eignet sich ebenso für einen kurzen harten Tempolauf, als auch für einen reinen Genusslauf.

Start des 5 KM Laufes ist um 13.45 Uhr, der 10 KM Lauf beginnt um 14 Uhr. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor Laufbeginn im Start-/Zielbereich beim VOLVO-Autohaus-Benz in Dieringhausen möglich.

Aus organisatorischen Gründen sind Voranmeldungen erbeten. Die Onlinemeldung öffnet im November 2017.


Werbung & Sport, wer verkörpert das besser als Laufurgestein Udo Lohrengel! Er setzt sich dafür ein, dass unsere Veranstaltungen einem breitem Publikum präsentiert werden. Viele tolle Events udn Infos auf seiner webiste www.marathon-und-mehr.de